Workshops & Moderation

Ein erfolgreiches Mentoringprogramm besteht nicht nur aus dem sensiblen Matching von Mentees und Mentor*innen und der Zusammenarbeit im Tandem. Genauso wichtig ist ein wohlüberlegtes und professionelles Rahmenprogramm. Idealweise kennt sich auch die Moderation von Workshops und Veranstaltungen mit Mentoring aus - so fühlen sich die Teilnehmenden aufgehoben und verstanden und ein produktives Arbeiten wird möglich.

Gerne moderiere ich individuelle Formate, z.B.:

  • Informationsveranstaltung zum Thema Mentoring (z.B. als Lunch&Learn oder Q&A-Session)

  • Impulsvortrag, auch mit interaktiven Elementen (z.B. Kommunikation im Tandem inklusive virtueller Gespräche, Mentoring in Academia, Mentoring als interne Talentschmiede für Nachwuchskräfte, Rolle von Mentor*innen  u.v.m.)

  • Einführungsworkshop "Was ist Mentoring?" für Mentees und/oder Mentor*innen, inklusive Rollenklärung, Standortbestimmung und Ziele (für Mentees) bzw. Gesprächsführung (für Mentor*innen)

  • Reflexionsworkshops als Zwischen- oder Abschlussveranstaltung oder kontinuierlich als Prozessbegleitung

  • Moderation und Anleitung von Peer-Gruppen mit unterschiedlichen Methoden (Kollegiale Beratung, Erfolgsteams, u.a.)

  • Workshop zu Talenten und persönliche Stärken - Arbeit mit dem Talentbuilder auf Deutsch oder Englisch (auch im individuellen Coaching nutzbar)

  • weitere Themen oder an Ihr Programm angepasste Konzepte

Sie haben eine andere Idee? Lassen Sie uns sprechen.

Rufen Sie mich gerne an und wir vereinbaren einen Termin!

Büroklammern

Referenzprojekte

Universität Leipzig, Christian-Albrechts-Universität zu Kiel, TU Braunschweig, Eberhard Karl Universität Tübingen, Universität Hamburg, HAW Hochschule für Angewandte Wissenschaften Hamburg